Regionale Direktvermarkter

Zur jahrelangen Tradition des Pferde- und Fohlenmarktes soll das Angebot in diesem Jahr um regionale Direktvermarkter erweitert werden.

 

Die Wetterau und gerade Ortenberg mit all seinen Stadtteilen hat viele regionale Produkte zu bieten. Beispielsweise Schweine und Rinder aus eigener Zucht, von Bauernhöfen, von kleineren Züchtern, die regional in Gaststätten, Hofläden oder direkt für den Endverbraucher angeboten werden bis hin zu Honig, Eiern, Nudeln. Schaf- und Ziegenzucht über Stallhasen, und vielen anderen Tieren und regionalen Produkten.

 

All das soll mit auf dem Platz an der Nidderbrücke angeboten werden.

 

Sie sind regionaler Direktvermarkter? Haben einen Hofladen und möchten sich auf dem Kalten Markt präsentieren? Ein größeres Publikum erreichen, um sich bekannter zu machen, Ihre Produkte direkt vor Ort verkaufen? Ihre Schafzucht im Showprogramm vorstellen? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen genau Sie!

 

Wir bieten Ihnen über vier Tage hinweg die Möglichkeit, sich und Ihre Produkte zu präsentieren. Neben dem Pferde- und Fohlenmarkt sollen die Besuchern auf dem Platz "flanieren" können. Regionalität "sehen", "probieren", "schmecken". Wir sind davon überzeugt, dass dieses neue Konzept der beste Weg zur einer artgerechten und zukunftsorientieren Kette von der Aufzucht bis zum Endverbraucher werden kann. Ihre Tiere wachsen bei Ihnen auf, werden von Ihnen art- und tiergerecht gehalten, verpflegt. Der Endverbraucher weiß, woher die Tiere stammen und hat somit auch die beste Produktqualität. Für das Tier entsteht bis zum Endkunden wenig Stress, ansonsten würden ihm noch lange Transportwege bevor stehen.

 

Melden Sie sich noch heute bei uns. Wir suchen auch ganz speziell Hofbesitzer, Bauern, Züchter, etc. die Kühe, Schafe, Ziegen, Schweine, Hühner, Hasen, Gänse, etc. vorstellen.